14.06.2019, Papas als Gäste beim Vatertagspicknick

Anlässlich des

Vatertages wurden alle Papas

von ihren Kindern zum Vatertagspicknick eingeladen.

Mit Freude haben die Kinder dafür alle Vorbereitungen getroffen. Mit großem Eifer stellten die Kinder Geschenke, Aufstriche und Torten gemeinsam mit dem Kindergarten-Team her.
Dann war es endlich soweit.

Sehr vielen Papas war es möglich, an diesem Freitag-Nachmittag der Einladung zu folgen und zum Picknick zu kommen. Ganz besonders freute es uns, dass Bürgermeister Engelbert Huber der Einladung gefolgt ist und er uns so auch seine Wertschätzung entgegen brachte.

Nachdem alle Gäste in unserem Garten, bei strahlendem Sonnenschein, gemütlich auf ihren Picknickdecken Platz genommen hatten, begrüßten die Kinder ihre Papas mit Glückwunschliedern und Gedichten. Danach präsentierten sie die selbst erfundene und gestaltete Geschichte vom Einhorn im Einhorn Land.
Im Anschluss überreichten die Kinder ihr selbst hergestelltes Geschenk, bevor sich alle Papas mit ihren Kindern am „Buffet“ stärkten und es sich im Garten gemütlich machten.

Die Freude der Papas über die Einladung war sehr groß. Ebenso wie beim Muttertagspicknick bringen wir auch hier zum Ausdruck, wie sehr wir die vielen Mühen und Arbeiten unserer Papas schätzen.

Besonderer Dank gilt
den Kindern, die sehr gerne bei allen Überraschungen mitgeholfen und bei den Proben teilgenommen haben,
unserem Team,
Martina Damm für den Blumenschmuck und mit Bürgermeister Engelbert Huber allen Vätern, Geschwistern, Opas, Gästen, die gekommen sind.

für das Kindergartenteam: Maria Gößler