27.05.2019, Besuch bei Familie Gartner (Erzeugung von Joghurt, ....)

Naturjoghurt

steht in Verbindung mit einem Namen: 

„Familie Gartler“ in Schadendorf/Lieboch

Unsere Kindergartenkinder hatten das große Glück, dass Anita und Markus Gartler (Eltern von Hanna) alle Kinder unseres Hauses dankenswerterweise
zur Besichtigung ihres Bauernhofes und der Joghurterzeugung
eingeladen haben.
Sehr viele Kinder haben die Einladung dankend angenommen und haben sich für den Besuch „angemeldet".

Gleich am Morgen ging es los. Wegen des Regens fuhren wir mit dem Bus der Familie Pölzl (herzlichen Dank an  Fam. Pölzl für die Möglichkeit der kurzfristige angemeldeten Fahrt) nach Schadendorf zu Familie Gartler.
Für alle Kinder und „Begleiter“ war ein köstliches Büffet mit Getränken, herzhaften Würsteln, leckerem Obst, von Anita und Anitas Mama selbstgebackene Köstlichkeiten, sowie Joghurtdelikatessen vorbereitet.  
Gleich nach der Jause konnten unsere Kinder in den Traktoren von Hannas Papa und Opa Platz nehmen und zur Freude der Kinder eine kleine „Hof Runde“ fahren. Nach vielen vorbereiteten Spielmöglichkeiten teilten sich die Kinder in 2 Gruppen und bekamen eine interessante Führung.
Markus Gartler führte die Kinder zu den „Milchlieferanten“. Mit Begeisterung wurden die Kühe und Kälber besichtigt, gefüttert und gestreichelt.  
Die Oma unserer Hanna erklärte und zeigte den Kindern die Joghurterzeugung auf höchst interessante und kindgerechte Weise.

Hinterher hatten die Kinder noch Gelegenheit im wunderbaren „Spielgarten sich zu beschäftigen. Außerdem konnten sich die Kinder immer wieder am Büfett stärken und haben sich sichtlich das köstliche Joghurt schmecken lassen.
Nach unvergesslichen Stunden bei Familie Gartler wurden die Kinder abgeholt.

Vielen Dank an die Eltern, Großeltern, an das Team für die Begleitung, Mithilfe und das Abholen in Schadendorf, sowie die Bildung von Fahrgemeinschaften.  
Besonderes Danke an Familie Gartler für die Einladung, freundliche Aufnahme, für die vielen Vorbereitungsarbeiten, köstliche Bewirtung, für die kostbare Zeit, für die Führung, Gastfreundschaft und vieles mehr; danke für diesen schönen, unvergesslichen Vormittag.

für das Kindergartenteam, Maria Gößler